Karottennudeln

500 g Spaghetti
4 große Karotten
1-2 EL Butter
1 Zwiebel
200 ml Sahne
200 g Crème fraîche
Etwas flüssige Speisewürze
2 EL Sojasoße
Salz, Pfeffer
1 Bd. frischen Kerbel

Spaghetti bissfest garen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die geschälten Karotten mit dem Sparschäler in lange Scheiben schneiden. Zwiebelwürfel in Fett andünsten, die Karottenstreifen zugeben und bissfest dünsten. Mit Curry bestäuben, mit Sahne und Crème fraîche angießen und kurz reduzieren lassen. Kräftig abschmecken. Die Spaghetti dazugeben und erhitzen. Den fein geschnittenen Kerbel untermischen.