Rezept des Monats Februar 2018

Brat-Süßkartoffeln mit Spiegelei


1 Glas Mixed Pickles (330ml)
4 EL Mayonnaise
4 EL Naturjoghurt
1 EL Dijonsenf
Salz, Pfeffer
650 g Süßkartoffeln
6 EL neutrales Pflanzenöl
1 rote Zwiebel
1 Bd. Frühlingszwiebeln
4 Stängel Petersilie
1 TL Kümmelsamen
4 Eier


Zubereitung:
Die Mixed Pickles in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen, dann in kleine Würfel schneiden. Diese mit der Mayonnaise, dem Joghurt und dem Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden. In einer Pfanne 4 EL Öl erhitzen und die Würfel darin bei mittlerer Hitze in 10-12 Min. goldbraun braten.
Inzwischen die rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und ebenfalls in Ringe schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter hacken.
Die Zwiebeln und Frühlingszwiebeln zusammen mit der Petersilie und dem Kümmel in die Pfanne zu den Süßkartoffeln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles weitere 2 Min. braten.
In einer zweiten Pfanne das übrige Öl erhitzen. Die Eier hineinschlagen und bei schwacher Hitze 6-8 Min. braten, anschließend salzen. Die Spiegeleier mit den Süßkartoffeln auf Tellern anrichten und zusammen mit der Mixed-Pickles-Remoulade servieren.

aus dem Kochbuch “Die am liebsten jeden Tag einfach lecker Veggie Küche” von Stevan Paul aus dem GU-Verlag