Rezept des Monats März 2018

Spinatomelett Aglio e Olio

Zutaten:
2 Knoblauchzehen
1 Chilischote/ Peperoni
100 g Blattspinat
4 Eier
5 El. Sahne
60 g frisch geriebener Hartkäse
Salz/Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuss
2 El. Olivenöl
1 El. Butter


Zubereitung:
Für 2 Personen, Zubereitung 20 Min., Pro Portion ca. 490 kcal

1. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischote/Peperoni entkernen und fein würfeln. Den Spinat verlesen, putzen, waschen, abtropfen lassen und die Blätter grob hacken. Die Eier mit Sahne und 40 g Hartkäse verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
2. Öl und Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Knoblauch und Chili darin bei mittlerer Hitze ca. 1 Min. dünsten. Die Eiersahne darüber gießen und ca. 2 Min. braten. Die Spinatblätter darauf verteilen und das Omelett bei kleiner Hitze weitere 2 Min. stocken lassen. Das Omelett mit dem übrigen Käse bestreuen und zugedeckt 3-4 Min. backen, bis der Käse leicht geschmolzen ist.
3. Das Omelett vorsichtig aus der Pfanne lösen und in zwei Hälften schneiden. Auf zwei kleinen vorgewärmten Tellern anrichten. Dazu passt Vollkornbrot oder geröstetes Toastbrot.

aus dem Kochbuch “Bauernmarkt und Bio-Kiste” aus dem GU-Verlag