Rezept des Monats Oktober

Fenchelgratin mit Champignons


3 Knollen Fenchel (ca. 800gr)
400 g Champignons (ersatzweise Pfifferlinge)
2 EL Butter
Salz, Pfeffer
2 TL Fenchelsamen
200 ml Weißwein (oder Gemüsebrühe)
150 g Creme fraiche
100 g Hartkäse (z.B. Allgäuer Bergkäse)
½ Bund glatte Petersilie
50 g Weißbrotbrösel
2 EL Olivenöl


Zubereitung:
Backofen auf 200° vorheizen. Fenchel waschen und putzen, dabei das Fenchelgrün hacken und beiseitelegen. Den Fenchel halbieren und den harten Strunk entfernen. Die Hälften in dünne Scheiben schneiden. Champignons putzen, trocken abreiben und in dünne Scheiben schneiden.
Butter in einer großen Pfanne zerlassen, Fenchel und Champignons darin ca. 5 Min. anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Fenchelsamen würzen. Dann den Wein dazugießen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. einkochen, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist.
Creme fraiche unter den Fenchel und die Pilze rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fenchel-Pilz-Mischung in eine Auflaufform geben. Im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen. Inzwischen den Käse fein reiben. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Beides mit den Brotbröseln und dem Öl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Den Backofengrill dazuschalten. Kräuterbrösel auf Fenchel und Pilzen verteilen und in ca. 3 Min. goldbraun überbacken.
Gratin kurz ruhen lassen, mit Fenchelgrün bestreut servieren.

Aus dem Kochbuch „Bauernmarkt & Biokiste“ vom Verlage Gräfe und Unzer