Rezept des Monats September

Panierte Selleriescheiben mit Kräutersoße


1 TL Salz
2 EL Zitronensaft
1 gr. Sellerieknolle
2 Eier
½ TL Curry
1 TL Oregano
100 g Mehl
100 g Paniermehl
4 EL Öl

Soße:
150 g Crème fraîche
75 g saure Sahne
1 TL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
½ TL Curry
1 TL Zucker
1 Bd. Schnittlauch



Zubereitung:
Geputzten, geschälten Sellerie in 6-8 Scheiben schneiden, in kochendem Salzwasser mit Zitronensaft ca. 15 Min. bei geschlossenem Topf und mittlerer Hitze garen. Aus den Soßenzutaten eine Marinade zubereiten. Die Eier mit dem Oregano und Curry in einem tiefen Teller verquirlen. Das Mehl und das Paniermehl auf je einen Teller geben. Selleriescheiben zuerst in Mehl, dann Ei und zuletzt in Paniermehl wenden. In Fett auf jeder Seite etwa 3-4 Min. ausbacken. Die Selleriescheiben mit der Kräutersoße servieren.

Aus dem Reichenauer Kochbuch