Search Results for:

Aprikosen aus der Region

Aprikosen vom Fuchshof

Pfirsiche, Nektarinen und Aprikosen würde man spontan mit Ländern wie Italien, Südfrankreich und Spanien verbinden. Aber auch in Konstanz auf dem Fuchshof lassen sich diese Exoten kultivieren.

Florian Fuchs sagt: „Durch ein neues und modernes Sortiment, sind wir in der Lage, bei uns diese Südfrüchte in einer Qualität zu erzeugen, die sich vor unseren Kollegen aus den südlichen Nachbarländern nicht verstecken muss.“

Bis es möglich ist diese Früchte über einen längeren Zeitraum regional zu liefern wird aber wohl noch etwas Zeit vergehen.
Deshalb sind die Aprikosen aus der Region auch nur kurze Zeit verfügbar.

Erdbeeren vom Fuchshof

 

Die Erdbeer-Saison vor unserer Haustüre ist in vollem Gange.
Auf dem Fuchshof in Konstanz-Dingelsdorf sind die süßen kleinen Früchtchen erntereif.

Florian Fuchs und seine Familie bauen die Erdbeeren zum teil auch in Folientunneln an. Deshalb sind sie schon früher reif.
Außerdem sind die Pflanzen vor Regen und Frost geschützt.

Bis Ende Juni wird Sie die Familie Fuchs mit Erdbeeren versorgen.

Zwetschgen- junge Ernte

Ab sofort haben wir wieder Zwetschgen im Sortiment. Auf dem Fuchshof in Dingelsdorf und bei den Renners in Wahlwies hat die Ernte begonnen. Qualität und Geschmack sind auf Grund der vielen Sonne sehr gut.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Zwetschgen und Pflaumen?

Mit über 2.000 Arten zählen Pflaumen zu den Sortenreichsten Obstarten. Es gibt Eierpflaumen, Rundpflaumen …. und Mirabellen und Zwetschgen.
Die Zwetschge ist also eine von vielen Unterarten der Pflaumen. Sie gehört zur Familie der Rosengewächse und zählt zum Steinobst.
Anders als die Pflaumen haben Zwetschgen ein festes Fruchtfleisch. Außerdem sind sie leicht zu entkernen.
Auf Grund dieser tollen Eigenschaften eignen sie sich besonders gut zum Kuchen backen.