Search Results for:

Rezept des Monats Mai 2019

Balttsalat mit gebratenem Spargel

Zutaten für 4 Personen

Dressing:
1 Rhabarberstange (ca. 80 g)
1 Tl. Rohrzucker
2 El. Orangensaft
1 El. Süßer Senf
5 El. Natives Pflanzenöl
-(z.B. Oliven- oder Rapsöl)
Salz

Salat:
500 g weißer oder grüner Spargel
Salz
1 Tl Kokosöl (ersatzweise 1-2 Tl neutrales Pflanzenöl)
½ Eichblattsalat

Zubereitung

  • Für das Dressing den Rhabarber putzen, waschen, falls nötig abfädeln und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Zucker in einem Topf schmelzen und ganz leicht karamellisieren. Den Rhabarber hinzufügen, mit dem Orangensaft ablöschen und unter Rühren 2-3 Min. bei mittlerer Hitze dünsten, Senf und Öl untermischen, das Dressing mit Salz und falls nötig weiterem Zucker abschmecken und abkühlen lassen.
  • Für den Salat den Spargel schälen (grünen Spargel nur im unteren Drittel) und die holzigen Enden abschneiden. Die Spargelstangen schräg in 1 cm breite Scheiben schneiden und in reichlich kochendem Salzwasser in ca. 2 Min. sehr bissfest garen. Dann in ein Sieb abgießen (grünen Spargel mit kaltem Wasser abschrecken). Die Spargelscheiben etwas abtropfen lassen und in einer Pfanne im Kokosöl bei starker Hitze 1 Min. anbraten.
  • Auf vier Teller jeweils mittig 2 El Salatblätter setzen. 1 El. Rhabarberdressing und 2-3 El Spargel daraufgeben. Zum Schluss die zurückbehaltenen Salatblättchen darüber verteilen und den Salat servieren.
Aus dem Kochbuch „Vegan vom Feinsten“ aus dem GU-Verlag